Peperonata Asia Style

Machen wir doch gleich weiter mit den fröhlichen Farben. Dieses Gericht ist eine Mischung aus einem Chutney und einer Peperonata, weil ich mich nicht für eins von beiden entscheiden konnte 😀 . Man kann man sie vielfältig als Beilage einsetzen – zu Reis, Brot, Fleisch, or whatever you like. Aprikosen enthalten wie die Karotten viel Beta-Carotin, das entzündungshemmend wirkt und dank der Carotinoiden in das wertvolle Vitamin A umgenwandelt wird, das unter anderen für die Netzhaut und somit Erhalt der Sehfunktion verantwortlich ist. Ich spare zudem nie mit guten Fetten, da diese für die Vitaminaufnahme entscheidend sind. Von fettfreien Diäten halte ich persönlich nicht viel.

So jetzt aber genug geschwafelt. Viel Spass beim Kochen und Bon Appetit! 🙂

Zutaten für 4 Port:

500g Paprika rot/gelb, in Streifen geschnitten
180g getrocknete Aprikosen, in kleine Stücke geschnitten
4 mittelgrosse Tomaten, gewürfelt
3 kl. Schalotten, in Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, gehackt
1,5 cm Stück Ingwer, kleingehackt
1 TL Kurkuma
1 TL Currypulver
1-2 EL Rapsöl
1 EL Balsamico
2 EL Tomatenmark
1 gestr. EL Kokosblütenzucker
Meersalz, Cayennepfeffer, Pfeffer
Basmatireis

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch in Rapsöl anschwitzen, dann das Kurkuma und den Curry hinzugeben, bis das ganze eine schön gelbe Farbe bekommt
  2. Paprikastreifen untermischen und ca. 8-10 Minuten unter ständigem Rühren anbraten
  3. Tomaten, Aprikosenstücke, Ingwer, Zucker, Balsamico, Meersalz, Cayennepfeffer und Pfeffer hinzugeben und das Ganze eine halbe Stunde vor sich hin köcheln lassen und dabei immer etwas Wasser hinzugeben, damit nichts anbrennt, immer wieder umrühren
  4. Basmatireis nach Packungsbeilage gar kochen
  5. Zum Schluss 150ml Wasser und Tomatenmark gut unterrühren, nochmals 2 Min köcheln und dann sofort vom Herd nehmen, zusammen mit dem Basmatireis anrichten

 

IMG_3702 (1024x820) (1024x820)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.