Frühstück oder Dessert? Chia-Pudding mit Kirschkompott!

Liebe Chia-Freunde

Chiasamen sind der Superfood schlechthin, da sie doppelt so viel Proteine wie Getreide enthalten, reich an Omega-3, Vitamin B3, Zink, Eisen, Calcium und 1/3 an Ballaststoffen sind und daher – im  Gegensatz zu dem zuckerhaltigen probiotischen Industriemüll – unterstützen sie tatsächlich die Darmtätigkeit. Chiapudding macht ja schon länger die Runde bei den Healthy Food Nerds, mit diesem Topping aber kann es auch als feines Dessert serviert werden. Oder doch als Frühstück? Egal, ein schlechtes Gewissen muss man bei dieser Süssigkeit sowieso nicht haben. 😉

Zutaten für 1 grosse Portion:

Für den Chiapudding:

  • 3 EL Chiasamen
  • 150l Milch nach Wahl
  • 1 EL Ahornisurp
  • 1/2 TL Bourbon Vanille

Für das Kirschkompott:

  • 150g frische Kirschen
  • Etwas Wasser
  • 1/2 TL Agar-Agar
  • 1 Nelke, gemörsert
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Ahornsirup

Deko:

  • Englische Pfefferminze und Blumen

Zubereitung:

  1. Milch in eine kleine Glasschüssel geben
  2. Die Chiasamen mit einem Löffel hineinstreuen
  3. Sirup und Vanille hinzugeben und während ca. 10 Minuten immer wieder mit einem Löffel umrühren, damit die Chiasamen nicht verklumpen!
  4. In den Kühlschrank stellen über Nacht
  5. Die Zutaten für das Kirschkompott in einer Pfanne aufkochen und dann 10 Minuten lang köcheln lassen
  6. Am Morgen den Chiapudding mit dem Kirschkompott bedecken und mit dem Deko servieren!

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.