Hot’n’Spicy Gemüsesuppe mit marinierter Gurke

Liebe Suppengemeinde,

Heute ist wieder mal Suppentag und mein Gemüse will verkocht werden. Gemüse- und Kohlsuppen sind sehr gesund und gut für die Figur. Jetzt noch das ganze auf asiatisch und im Eva Style.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe:

  • 2 grosse Möhren
  • 1 mittelgrosse Knollensellerie
  • 1 mittelgrosse Süsskartoffel
  • 3-4 neue Kartoffeln
  • 1 grosse Gemüsezwiebel
  • 1 EL Kokosfett
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Sojasauce dunkel
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 1 Zitronengrasstängel
  • 1 TL Saliyaforyou Grandma’s Curry Spicy
  • 1 Prise Zimt
  • 1/4 TL Piment
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • 2 Chili, kleingehackt

Für die marinierte Gurke:

  • 1/2 Gurke
  • 2 EL Weinessig oder Reisessig
  • 2  EL Sesamöl
  • 2  EL Olivenöl
  • 1/2 EL Sesamsamen
  • 1/2 EL Ahornsirup
  • Gewürze: Petersilie, Oregano, Ingwer, Koriander, Knoblauch, Pfeffer, Muskatnuss, Meersalz

Zubereitung

  1. Sesamsamen leicht trocken rösten. Die Gurke schälen und mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Die restlichen Zutaten in einer Schüssel gut mischen, dann die Gurkenstreifen hinzfügen, umrühren und zugedeckt im Kühlschrank beiseite stellen
  2. Das Gemüse für die Suppe kleinschneiden. Zusammen mit den Gewürzen (ausser der Sojacauce) mit Öl und Kokosfett 5-10 Minuten unter ständigem Umrühren anbraten, mit der Gemüsebrühe auffüllen. Sojacauce und Zitronenstngel hineingeben und 45 Minuten köcheln lassen. Den Zitronengrasstängel wieder herausfischen und die Suppe mit der marinierten Gurke anrichten.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.