Zitronen-Chicoree-Risotto

Bei uns in Winterthur ist es gerade extrem winterlich geworden und nächste Woche friert die Schweiz ein. Also rüsten wir uns mit viel Vitamin C und Chicoree, um das Immunsystem zu stärken.

Zutaten für 2 Portionen als Hauptmahlzeit

  • 3/4 Tasse Carnaroli-Reis
  • 2,5 Tassen Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühepulver (Demeter, 100% Gemüse)
  • 2 Zitronengrasstängel
  • Saft einer halben Zitrone
  • Zitronenabrieb von 1/3 Zitrone
  • 40 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Chicoree klein, kleingeschnitten
  • 1 Schuss Whisky
  • 1/2 EL Reissirup
  • Meersaalz
  • Frisch geriebener Parmesan

Deko:

  • Zitronengrasstängel
  • Zitronenschnitze

Zubereitung

  1. 20 g Butter und Olivenöl in einem Topf schmelzen, dann den REis hinzugeben und anschwitzen
  2. Mit einem Schuss Whisky ablöschen und aufsaugen lassen, dann das Wasser, das Gemüsebrühepulver, das Meersalz,den Reissirup sowie die Zitronenstängel und den Zitronensaft hineingeben, gut rühren und leicht köcheln lassen
  3. 1 Minute, bevor das Risotto gar, den Chicoree unterheben.
  4. Die restliche Butter, den Zitronenabrieb sowie den Parmesan hinzugeben, gut umrühren und  2 Minuten ruhen lassen. Mit dem Zitronengrasstängel dekoriert, servieren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.