DIY Seifenkugel

Selbstgemachte Seife, mit eigenem Lieblingsduft und wenigen Zutaten. Was es braucht? Zeit zum kneten 🙂

Zutaten für 1 kleine Seifenkugel

  • 1 Becher Seifensplitter
  • 1 Becher kochend heisses Wasser
  • 1 – 1,25 EL Mandelöl
  • Ca. 5-10 Tropfen Lebensmittelfarbe
  • Ca. 5 Tropfen Duftöl nach eigenem Geschmack

Zubereitung

  • Die Zutaten ausser das Wasser in einer Schüssel mit den Händen mischen.
  • Das Wasser erhitzen, bis es kocht, dann sofort dazu giessen (ganz wichtig, es muss kochen).
  • Die Masse ca. 30-45 Minuten kneten und formen, je länger man knetet, je „homogener“ wird die Seife. Bei meinem Exemplar habe ich nur etwa 20-25  Minuten geknetet, wobei ich diese Struktur noch ganz schick finde. Falls die Kugel zu blass ist, kann jederzeit etwas Farbe dazugenommen werden, oder auch eine andere Farbe für einen Marmoreffekt.
  • Die Kugel einige Monate trocknen/aushärten lassen, damit sie lange hält.

Viel Spass beim Nachmachen wünscht

Eva

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.