DIY: Pikantes Curry-Ketchup [zuckerfrei] [fruktosearm] [glutenfrei]

Meine Lieben, ich entschuldige mich zuallererst einmal für die lange Wartezeit. Ich brauchte einfach mal eine Kreativpause und musste auch den Kopf frei haben für einen Rekrutierungsprozess. Nun werde ich nächstes Jahr eine neue berufliche Herausforderung antreten und für den Blog leider nicht mehr so viel Zeit haben. In jedem Rezept, dass ich hier veröffentliche, …

Advertisements

DIY – Rote Thai Curry Paste

Eine DIY-Anleitung war schon längst wieder mal fällig, ebenso auch ein leckeres Thai Curry. Deshalb stelle ich Euch heute ein Rezept für die Currypaste vor. Zutaten 10 frische Chilis (falls getrocknet vorher 1 Stunde in Wasser aufweichen) Schale zerkleinert von 1/2 Limette 1 EL Thai Fischsauce Etwas neutrales Öl 1 Zitronengrasstängel 2 cm Ingwer, gehackt …

Kordiandergrün – wie den Rest verwerten?

Liebe Korianderfreunde Ich hab da so einen Tick... ich kann kein Essen fortwerfen, aber als Singlehaushalt lassen sich Reste halt eben schwer vermeiden. Ein Grund, warum ich mir meinen eigenen "Kräutergarten" aufbaue. So muss ich nicht ein Riesenbündel kaufen und kann einzelne Blätter wegschneiden. Der Koriander fehlt mir jedoch noch. Nun, Koriander ist ja nicht …